Wäschekrone

Unsere Philosophie:
Zeiten ändern sich - Ansprüche nicht

"Spürbar Qualität" steht für unseren Anspruch, Sie in jeder Situation dabei zu unterstützen, persönliche Wohlfühlmomente für Ihre Gäste zu kreieren. Mit unserer Leidenschaft für Wäsche, unserer langjährigen Erfahrung und unserem ausgesprochenen Servicegedanken sind wir der starke Textilpartner an Ihrer Seite. Heute, morgen und übermorgen.

Hans Werner Groß, Geschäftsführer

Gemeinsam stark im Wäschemarkt

Wäschekrone steht seit den 1960er Jahren für qualitativ hochwertige Hotel- und Gastronomiewäsche. Heute zählt unser Unternehmen mit über 80 Mitarbeitern zu den bedeutendsten Anbietern in diesem Segment; gemeinsam entwickeln wir zeitgemäße, zukunftsorientierte textile Komplettlösungen für den Profibereich. Die nach den Bedürfnissen von Hoteliers und Gastronomen ausgerichteten Kollektionen an Tisch-, Bett-, und Frottierwäsche sowie Bettwaren, Boxspringbetten und Matratzen ermöglichen unseren Kunden, ein einzigartiges Wohlfühlambiente für ihre Gäste zu kreieren. Küchenwäsche und Berufsbekleidung ergänzen unser Sortiment.

In Südtirol sind wir unter der Marke „eccel Professional“ für unsere Kunden aus Hotellerie und Gastronomie tätig. Das Traditionsunternehmen ECCEL Textil wurde 1907 gegründet und teilt unseren hohen Anspruch an Produktqualität und Serviceorientierung. 2011 riefen wir zusammen „eccel Professional“ ins Leben.

Seit 2012 gehört die Marke Delfina zu Wäschekrone. Die stilvolle Frottierwäsche in höchster Qualität ist ideal für die Anforderung der Hotellerie und Gastronomie geeignet und wird von Wäschekrone auch mit individuellen Einstickungen oder Einwebungen nach Kundenwunsch veredelt. Zudem wird die Delfina Frottierwäsche über Fachhändler für die Bereiche Promotion, Werbemittel und Marketing angeboten.

Unter dem Markennamen „Livingston – The American Dream“ bietet Wäschekrone seit 2008 feine, in Deutschland gefertigte Bettwäsche im maritimen Cottage-Style für Privatkunden an. Das Portfolio wird über den Einzelhandel vertrieben und hält rund 50 wechselnde Dessins bereit.

In unserem Fabrikverkauf in Laichingen finden Firmen- und Privatkunden Profiqualitäten zu attraktiven Preisen. In unserem Bettenstudio können verschiedene Matratzentypen und Boxspringbetten getestet werden.

In der Tradition Laichinger Textilgeschichte

Die Produktion von Qualitätswäsche hat in Laichingen seit über 600 Jahren Tradition – nicht umsonst wird der Ort auf der Schwäbischen Alb auch als Leinenweberstadt bezeichnet. Die Felder der Albhochfläche waren früher von blauen Flachsblüten überzogen und in der Region spezialisierte man sich früh auf die Verarbeitung dieser Pflanze. Was mit dem Anbau, der Garnspinnerei und der Leinenweberei begann, entwickelte sich bis zum Ende der 40er-Jahre unter dem Begriff „Laichinger Wäsche“ weit über die Grenzen Deutschlands zum Synonym für hochwertige Bett- und Tischwaren. Handbestickte Tisch- und Bettwäsche-Garnituren aus Laichingen wurden vielfach mit Preisen ausgezeichnet und waren begehrte Mitgift für die Aussteuerschränke von Generationen.

Mit dem Wirtschaftswunder in den 50er Jahren veränderten sich auch die Wünsche der Kunden. Wäsche aus pflegeleichten, bunten Baumwollstoffen wurde immer beliebter und verdrängte nach und nach die Leinenqualitäten. Zudem verlor die Mitgift an Bedeutung. Dieser Wandel in der Nachfrage stellte die traditionellen Leinen-Webereien vor neue Herausforderungen.

Näherinnen im Wäschekronegebäude um 1945

Spürbar Wäschekrone – seit 1960

Um weiterhin im Markt bestehen zu können, schlossen sich in den 1960er Jahren sieben traditionsreiche Laichinger Webereien und Wäscheproduzenten zusammen. Mit diesem Schritt, ihrer Leidenschaft für Qualitätswäsche und ihrem weitreichenden Textilwissen legten sie den Grundstein für das heutige Unternehmen Wäschekrone. Dank ihres feinen Gespürs für die Anforderungen des Marktes entwickelten die Firmengründer das Unternehmen kontinuierlich weiter und erschlossen neue Kundenkreise. Frühzeitig erkannten sie, dass ihre Qualitätswäsche ideal für die Anforderungen von Hoteliers und Gastronomen geeignet war und bauten diesen Bereich sukzessive aus – heute werden in diesem Marktsegment 95% des Umsatzes erzielt.

Die Krone als Marke symbolisiert von Anfang an den Anspruch von Wäschekrone: Nur das Beste ist gut genug. Bis heute bestimmen die Werte der Firmengründer unser Handeln. Wir haben diese mit den zukunftsorientierten Grundsätzen eines modernen Unternehmens verwoben und bieten unseren Kunden zeitgemäße textile Lösungen, die dem Qualitätsbegriff „Laichinger Wäsche“ mehr als gerecht werden. Heute, morgen und übermorgen.